ET-SIL
Lufttrocknend


ET-SIL-Produkte sind 2-Komponenten Einschichtbeschichtungen, zum unauffälligen Schutz von modernen Fassaden, Gebäuden und Bauten allgemein.

Bei geringer Schichtdicke bieten sie einen nachhaltigen easy-to-clean-Effekt, Resistenz gegen Witterung, Korrosion, Lösemittel sowie saure und alkalische Angriffe. Grundlegende Anti-Graffiti-Eigenschaften sind ebenfalls implementiert.

ET-SIL-Produkte sind transparent in matt und glänzend lieferbar und bieten gute Beständigkeit trotz unauffälliger Schicht.


Unsere ET-SIL-Beschichtungen sind in folgenden Ausführungen erhältlich:

Tubecoat
Lufttrocknend


Tubecoat ist eine hochleistungsfähige Betonbeschichtung, für alle Untergründe auf Zement-Basis geeignet.

Grundlage der Betonbeschichtung ist die FUSCO®-Technologie. Bei Tubecoat kommen siliziumorganische Verbindungen zum Einsatz, die mit den Silikat-Strukturen an der Oberfläche des Betons reagieren. Des Weiteren verfügen sie über organische Ketten, deren Länge und chemische Natur variiert werden können.

Auf diese Weise ist es – abgestimmt auf die jeweiligen Anforderungen – möglich, die Oberflächeneigenschaften zwischen den Extremen „glasartig“ und „kunststoffartig“ einzustellen.

Mit Hilfe der FUSCO®-Technologie können also mit dem Einsatz von Tubecoat mehrere Applikationsschritte eingespart werden; ein Tiefengrund ist nicht nötig. Der zu beschichtende Untergrund muss lediglich staub-, fett- und ölfrei sein. Lediglich grobe Unebenheiten und Risse müssen in einer Vorbehandlung beseitigt werden. Das aus zwei Komponenten bestehende Beschichtungsmaterial hat einen Feststoffanteil von 98%. Belastungen durch organische Lösungsmittel werden somit nahezu komplett vermieden. Aufgetragen wird die Beschichtung mittels etablierter Verfahren wie Airless-Spritzen oder Rollenauftrag. 1 kg des Beschichtungsstoffs ergibt eine Beschichtungsfläche von etwa 3 bis 4 m². Die Beschichtung härtet bei normaler Umgebungstemperatur aus.

Die resultierende Oberfläche hat eine seidenglänzende Anmutung und zeichnet sich durch hochwertige Nutzeigenschaften aus. Ihre Schichtdicke beträgt, im Gegensatz zu einem Mehrfachen bei herkömmlichen Coatings, lediglich 100 bis 200 μm – ein Beispiel für Materialeinsparungen dank NTC-Technologie. Sie weist eine hohe Deckkraft und gute Anti-Graffiti-Wirkung auf und ist mechanisch und chemisch überaus beständig. Gute Glanzhaltung geht einher mit hoher UV-, Witterungs- und Tausalzbeständigkeit. Die Barrierewirkung gegen Kohlendioxid und die Atmungsaktivität sind mit den Werten konventioneller Mehrschichtsysteme vergleichbar und diesen teilweise sogar überlegen.

Eine feste Palette von Standardfarbtönen ist lieferbar. Während für die Reinigung herkömmlicher Beschichtungen unter gleichen Anwendungsbedingungen gewöhnlich Hochdruckreiniger und tensidhaltige Reinigungsmittel erforderlich sind, kann sie im Falle der Tubecoat-Beschichtungen einfach mit Wasser unter Hochdruck erfolgen. Die Produkte befinden sich bereits vielerorts im Langzeittest. Probeflächen, die im Jahr 2007 im Schweizer Zingel-Tunnel angelegt wurden, weisen bis heute nicht die geringsten Schäden auf, und der easy-to-clean-Effekt hält unvermindert an.

Seit 2009 sind Teile des Gubrist-Tunnels in der Schweiz mit Tubecoat beschichtet und zeigen bislang eine unverminderte Performance. Die Wartungskosten konnten bereits spürbar gesenkt werden. Dieses Projekt realisierte NTC in Kooperation mit dem Schweizer Bundesamt für Straßen (Astra). Der Schutz gegen Carbonatisierung, UV-Einwirkung, Chloridionen und Graffiti steht im Mittelpunkt einer Reihe von laufenden Anwendungen in Australien und neuerdings auch in den USA, wo in Zusammenarbeit mit Behörden und einheimischen Bauunternehmen diverse Tunnel, Autobahnbrücken und Beton-Leitplanken mit dem innovativen Beschichtungsmaterial ausgestattet wurden.

Auch in Neuseeland sind mehrere Projekte in Arbeit. Vor allem die hervorragende Anti-Graffiti-Wirkung der FUSCO®-Produkte führte zu ihrem Einsatz bei der Sanierung historischer spanischer Eisenbahnstationen.

Im Objektgeschäft werden derzeit Innen- und Außenbereiche diverser Kühltürme von Kraftwerken in Australien beschichtet.

Dies ermöglichen die geringen Applikationszeiten, die Vorteile der Einschichtapplikation sowie die Gewährleistung der enorm hohen chemischen Beständigkeiten, die im Abgasbereich der Kühltürme gefordert sind.

Eine interaktive Farbauswahl können Sie direkt in unserem C-SELECT Tool vornehmen.

Unsere Tubecoat-Beschichtungen sind in folgenden Ausführungen erhältlich:

Wer sind wir?
Erfahren Sie mehr über unser
Unternehmen.